Moderner Fünfkampf Unkel

Willkommen beim M5K Unkel e.V.

Gegründet in 2011, bietet unser junger Sportverein interessierten Jugendlichen die Gelegenheit, die Sportarten des Modernen Fünfkampfs (Schwimmen, Laufen, Fechten, Schiessen, Reiten) näher kennenzulernen. Unsere Athleten trainieren regelmässig in den Fünfkampf-Disziplinen und nehmen inzwischen erfolgreich an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil.

Aktuelles

Elmar Frings Cup Finale am 12.11.2017 in Bonn

Am 12. November 2017 veranstaltete der Verband für Modernen Fünfkampf NRW e. V. bei der SSF Bonn das Elmar Frings Pokal Finale. Insgesamt 46 Athletinnen und Athleten aus Bonn, Neuss, Unkel und Wuppertal wetteiferten im Sportpark Nord um die begehrte Trophäe. Für den Landesverband Moderner Fünfkampf Rheinland-Pfalz nahmen Isabel Ditscheid, Marie Zander sowie Jan Ditscheid vom Verein Modernen Fünkampf Unkel e.V. teil.

Jan Ditscheid U11 (Jgd E), der erst seit einem halben Jahr beim M5K Unkel trainiert, absolvierte seinen besten Wettkampf mit Bestzeiten im Schwimmen und Laufen. Er durfte bei diesem Wettbewerb sogar schon mit der Laser Waffe wie in der JgD D (U15) schiessen und nicht, wie üblich, mit Armbrust und Gummipfeilen. Er belegte einen hervorragenden 6 Platz im starken Feld.

Isabel Ditscheid und Marie Zander U15 (JgD D) überzeugten beide mit Bestleistungen im Schwimmen und Laufen. Beim Schießen mit der Laserwaffe erzielten Isabel mit 90 Ringen den 1. Platz 1 und Marie den 2. Platz 2 mit 80 Ringen. Am Ende belegte Marie dann in der Gesamtwertung den 3. Platz und Isabel einen hervorragenden 4. Platz und unterstrichen einmal mehr ihre tollen Leistungen in diesem Jahr.

Alle Details gibt es hier im Ergebnisse Elmar Frings Cup Bonn

So Gab es am Ende nur strahlende Gesichter:

Isabel Ditscheid, Jan Ditscheid, Friedrich Katthagen, und Marie Zander (v.l.n.r.)

Deutsche Meisterschaft Jugend C Uffenheim 21.10.2017 - Hannah Röttgen erreicht 4. PLatz

Am 21.10.2017 veranstaltete der SB Uffenheim die diesjährige Deutsche Meisterschafte U15 (Jugend C). Insgesamt 45 Athletinnen und Athleten aus sieben Landesverbänden wetteiferten in Uffenheim um die Deutschen Meistertitel der Altersklasse U15. Neben der Altersgruppe U15 mit den Jahrgängen 2003 und 2004 waren auch hoffnungsvolle Talente der Altersgruppe U13 (Jahrgänge 2005 und 2006) startberechtigt. Für den Landesverband Moderner Fünfkampf Rheinland-Pfalz nahmen die beiden Athletinnen Hannah Röttgen und Marie Zander vom Verein Modernen Fünkampf Unkel e.V. teil.

Marie (Jg 2005), die in diesem Jahr die Bundeskadernorm D für die D-Jugend erfüllte, nahm aufgrund der Sonderregelung als Talent der Altersgruppe U13 teil.

Die U15-Meisterschaften werden als Vierkampf in den Disziplinen Schwimmen, Präzisionsschießen, Degenfechten und Laufen ausgetragen. Das Springreiten als fünfte Disziplin komplettiert erst bei den Deutschen Meisterschaften der nächsthöheren Altersklasse U17 den Disziplinen-Reigen des Modernen Fünfkampfs.

Hannah Röttgen lag mit dem besten Fechtergebnis und einer Bestzeit im Lauf über 1.600m, bei dem sie, trotzdem es durchs Gelände ging, immer in der Spitze mitlief, aufgrund ihres starken Fechtergebnis vor dem Schießen auf Platz 3. Beim Schießen musste Hannah dann leider mit einer anderen ungewohnten Waffe schießen und verlor dadurch Punkte. Aber mit einer Gesamtpunktzahl von 1010 Punkten war dies ihr bisher bester Wettkampf. Hannah erreichte einen überragenden 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Jugend C. Zum Schluss fehlten Hannah nur 7 Pkt für Platz 3.

Marie Zander lieferte ein starkes Schwimmergebnis mit neuer Bestzeit. Souverän bestritt sie ihren Wettkampf in der höheren Altersklasse, konnte ihr Potential aber nicht ausschöpfen.

Alle Details gibt es hier im Endergebnis DM 2017 U15 Mädchen und hier Endergebnis DM 2017 U15 Jungen

Hannah und Marie haben einen sehr guten Wettkampf geliefert und ihren Landesverband und die Stadt Unkel bei der Deutschen Meisterschaft Jugend C kraftvoll vertreten.

Bild oben:Marie Zander (Nr. 43), Bild unten: Hannah Röttgen (4. v.r.)

Trainingscamp Westerland, Sylt

Vom 21.07.- bis zum 29.07.2017 veranstaltete der Moderne Fünfkampf Unkel e.V. sein diesjähriges Tariningslager.

7 Athletinn/en begaben sich mit ihrem Trainer, Friedrich Katthagen, auf eine lehrreiche, motivierende und erfüllende Reise gen Norden.

Alle Details gibt es hier im Trainingscamp Sylt 2017

Es war eine schöne Reise und am Ende gab es nur strahlende Gesichter.

v.l.: Tobias Schamel, Frieda Schallenberg, Hannah Röttgen, Friedrich Katthagen, Leonard Genz, Marie Zander, Franziska Schamel, nicht im Bild: Marco Sänger, der fotografiert. ;-)

Süddeutsche Meisterschaft in Passau am 05/06.05.2017

Am 05. und 06.05.17 veranstaltete der Bayrische Landesverband in Passau die diesjährige Internationale Süddeutsche Meisterschaft.

Athletinn/en aus der Schweiz, Österreich, Brandenburg, Bayern und Rheinland-Pfalz traten bei dieser Meisterschaft an.

Teilnehmer für den LVMF Rheinland-Pfalz waren in der Jgd E: Jan Ditscheid und Leonard Genz, Jgd D: Isabel Ditscheid, Jgd C: Marie Zander (obwohl noch Jgd D), Jgd B: Frieda Schallenberg und Jgd A: Marco Sänger. Allesamt trainieren diese Athleten beim Verein M5K Unkel e.V. mit Sitz in Bruchhausen.

Es wurde ein erfolgreicher Start für unseren Neuzugang Jan Ditscheid. Er erreichte auf Anhieb den 2. Platz Jgd E. Leonard Genz komplettierte diesen Jahrgangserfolg und wurde Süddeutscher Meister bei der Jgd E mt Bestzeiten im Schwimmen und Laufen. Isabel Ditscheid, ebenfalls neue Athletin in unseren Reihen, erreichte den 3. Platz der Jgd D.

Marie Zander, obwohl noch D Jgd, startete stark in der C Jgd und wurde Süddeutsche Meisterin. Sie belegte in der internationalen Wertung Rang 4 durch Bestzeiten im Schimmen und Laufen. Den Grundstein für diese Meisterschaft legte sie durch ihr hervorragendes Schiessergebnis von 83 Ringen.

Frieda Schallenberg bestritt einen kompletten Fünfkampf. Leider wurde sie bei ihrem ersten Parcour 3 Sprünge vor dem Ende disqualifiziert weil sie zwei Hindernisse verwechselte. Durch eine solide Leistung beim Laser Run und Fechten konnte sie sich dennoch auf den 2. Platz verbessern und erreichte mit ihrer Punktzahl die einheitliche D Bundeskadernorm.

Marco Sänger zeigte in der Jgd A eine hervorragende Leistung und wurde Süddeutscher Meister. Er erreichte im Schwimmen und beim Laser Run 800 Punkte. Durch diese Leistung kann er noch in diesem Jahr wie seine Vereinskammeradin Franziska Schamel in den DC Bundeskader berufen werden, wenn er die Leistung noch einmal bestätigen kann

Wir gratulieren unseren Athletinn/en zu dieser tollen Leistung.

v.l.: Marie Zander, Leonard Genz, Friedrich Katthagen, Isabel Ditscheid, Frieda Schallenberg, Jan Ditscheid, Marco Sänger

Neue Mitglieder

Mit frischem Wind in die neue Wettkampf Saison. Seit März 2017 wird das Team des M5K Unkel e.V. durch unsere neuen Mitglieder

- Isabel Ditscheid
- Jan Ditscheid
verstärkt. Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder und wünschen den jungen Athleten viel Spaß und Erfolg in Ihrer ersten Saison!

Offene Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg 18/19.04.2017

Am 18. und 19.04.17 fand im Potsdamer Sportpark Luftschiffhafen die Offene Landesmeisterschaft der Verbände Berlin und Brandenburg statt.

Insgesamt 118 Athletinn/en aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein Westfalen und Rheinland-Pfalz traten bei dieser Meisterschaft an.

Für den LVMF Rheinland-Pfalz traten Marie Zander JgD D, Hannah Röttgen JgD C und Frieda Schallenberg JgD B vom Verein Modernen Fünfkampf Unkel e.V. an. Unsere Mädels begannen mit Bestzeiten beim Schwimmen und beim anschließenden Fechten erreichte Hannah dass zweitbeste Ergebnis. Leider hatten Marie und Hannah beim Schießen dann Pech: Aufgrund eines technischen Problems mit der Waffe, mussten beide mit einer fremden Waffe schießen. Insbesondere Hannah hatte keine Zeit sich an diese zu gewöhnen. Dadurch verloren beide leider wichtige Punkte. Aber sie behielten die Nerven und konnten beim Laufen dann Plätze gut machen. Es reichte dann für beide zum 6. Platz in einem sehr starken Feld

Die detaillierten Ergebnisse gibt es hier (U15) und hier (U17).

Besonders zu erwähnen ist Marie, die mit Ihrer erreichten Punktzahl die einheitliche Bundeskadernorm D Einzel erfüllt. Hannah verfehlte die Norm leider um nur 4 Punkte (!).

Frieda, die erst seit 1 Jahr beim M5K Unkel e.V. trainiert, hatte es schwer in der B JgD. Sie musste sich in einem starken Feld mit Athleten mit internationaler Erfahrung messen. Aber sie schlug sich für ihren ersten B JgD Wettkampf ordentlich

Wir gratulieren unseren Athletinnen Marie, Hannah und Frieda.

Marie Zander (1. v.r.) und Hannah Röttgen (2. v.r.)

Franziska Schamel überzeugte in Solihull, GBR

Vom 02. bis 05.03.17 fand in Solihull, Großbritannien, ein Internationaler Wettkampf Jgd A statt. Franziska startete, obwohl noch Jgd B, als jüngste Teilnehmerin.

Sie überzeugte in allen Diziplinen mit Bestzeit beim Schwimmen, einem hervorragenden Fechtergebnis (2. Platz) und bei Ihrem ersten Laser Run über 3200m. Sie belegte in diesem starken internationalen Feld einen sehr guten 8. Platz. Die Ergebnisse im Detail. Im Team erreichten die deutschen Athleten den 2. Platz. Mehr auch auf der Seite des DVMF - Deutscher Verband für Modernen Fünfkampf

Mit ihrer erreichten Punktzahl hat Sie zum ersten Mal die Norm für den Bundeskader DC erfüllt und steht vor der Berufung in den Kader wenn Sie die Norm noch einmal erfüllt.

Wir gratulieren Franziska (3.v.l.) zu dieser tollen Leistung.

Schüleraustausch mit England

Unsere Athletin Franziska Schamel befindet sich zur Zeit in Plymouth auf dem Internat für Moderne Fünfkämpfer als Austauschschülerin und nimmt dort an internationalen Wettkämpfen Teil. Wir wünschen Ihr viel Erfolg!